Great in wireless

Wireless.Consulting GmbH is a vendor independent expert in wireless data communication.

We specialize in technologies such as iWLAN, WLAN, WiMAN, PtP, PtmP, WiMAX, LTE, 4G, 5G.

Hand in hand with you

Our focus is on fault analysis, consulting, planning and implementation of your customized wireless infrastructure. Different industries have different requirements and need tailor-made concepts.
We design your individual solution.

Drop us a line!

Neulehenstraße 8a — D – 33790 Halle / Westfalen
Tel +49 52 01 - 85 95 40 — Fax 85 95 419

Mehr Informationen gewünscht?

E-Mail senden

WLAN Ausleuchtung

Die Basis für eine stabile Verbindung:
eine professionelle WLAN-Ausleuchtung

Niemand würde auf die Idee kommen, ein komplexes Gebäude ohne einen Architekten zu planen. Ebenso wichtig ist die fachmännische Planung bei der Installation eines neuen WLAN-Netzes. Denn nur so ist sichergestellt, dass die WLAN-Verbindung auf einem stabilen Fundament steht. Das gilt vor allem im industriellen Umfeld, denn hier sind die Anforderungen besonders hoch. Einer der ersten und wichtigsten Schritte in diesem Prozess ist die WLAN-Ausleuchtung.

Die „Architektenleistung“ bei einer WLAN-Installation ist die WLAN-Ausleuchtung. Ihre „Architekten“ sind unsere WLAN-Experten von WirelessConsulting.Alexander Bendler – Gründer und Inhaber WirelessConsulting GmbH

Falls Sie Probleme mit Ihrem bereits bestehenden Netzwerk haben,
helfen unsere Experten Ihnen mit unserer speziellen WLAN-Fehleranalyse weiter!

Die WLAN-Ausleuchtung ist die Basis für funktionierendes WLAN

Grundsätzlich gilt: Effizientes Arbeiten in einer kabelfreien Umgebung ist nur möglich, wenn das Funknetz verlässlich hochverfügbar ist. Um ein WLAN-Netz erfolgreich zu implementieren, das alle individuellen Anforderungen erfüllt, müssen insbesondere auch die Gegebenheiten vor Ort erfasst werden. Die WLAN-Ausleuchtung liefert die Daten, die nötig sind, um in Ihren Räumlichkeiten eine dauerhaft stabile Funkverbindung zu installieren. Dabei untersuchen wir sorgfältig die baulichen und strukturellen Begebenheiten. Neben Ihren Anforderungen ermitteln wir außerdem alle Bedingungen, die negativ auf die WLAN-Verbindung einwirken können, etwa Redundanzen, Kapazität, Dämpfung, Durchdringung, Interferenzen, bauliche und strukturelle Begebenheiten, die vorhandene Frequenzbenutzung etc.

Die einzelnen Phasen der WLAN-Ausleuchtung

Im Zuge unserer WLAN-Planung werden in insgesamt vier Phasen alle Bedingungen erfasst sowie die Komponenten und Montageorte festgelegt, die für die WLAN-Installationen relevant sind. Darüber hinaus berücksichtigt jede WLAN-Ausleuchtung neben einer Spektralanalyse immer auch die Möglichkeiten der LAN- und PoE/230V~-Versorgung. Wir arbeiten mit der Mess-Software von Ekahau, für die wir zertifiziert sind.

  1. Im Vorfeld ermitteln unsere Experten zunächst die Anforderungen und die geplanten Applikationen.
  2. Wir erstellen die Pläne in unserer Messsoftware und Simulieren die WLAN-Abdeckung.
  3. Vor Ort werden dann die simulierten Daten in einer Messung mit Access Point, auch Survey on a Stick (SoaS) genannt validiert, die Standortinformationen zu jedem Installationspunkt aufgenommen und Fotos gemacht.
  4. Die gewonnenen Informationen berücksichtigen wir anschließend bei der endgültigen Planung Ihres individuellen WLANs bei der Erstellung der Dokumentation<

Phase 1:
Aufnahme der Anforderungen an Ihre WLAN-Infrastruktur

Wir schaffen die Basis für Ihr hochverfügbares WLAN

Der wichtigste Schritt für die Planung der WLAN-Infrastruktur erfolgt schon vor der WLAN-Ausleuchtung. Denn zunächst werden die zu erwartenden Funktionen definiert. Wir ermitteln also, wie viele WLAN-Clients mit welcher Applikation und Datenrate sich wo und wie schnell in Ihrem WLAN bewegen. Hierbei wird neben der Kapazität auch das Roaming-Verhalten der WLAN-Clients betrachtet.

Unsere Dienstleistungen in dieser Phase:

  • Abfrage unseres WLAN-Checks
  • Sichtung der Pläne
  • Aufnahme der Anforderungen
  • Definition der WLAN-Parameter für Signal, SNR, Sendeleistung, Installationsvarianten, Antennenvarianten und Gerätetyp

Auf diese Weise legen wir eine professionelle Basis für die richtige Auslegung/Planung Ihrer WLAN-Infrastruktur.

Phase 2:
Simulation der WLAN-Infrastruktur

Wir planen theoretisch für die Praxis

Die Basispläne für jedes hochverfügbare WLAN-Netz entstehen am Schreibtisch. Bevor wir also bei Ihnen vorbeikommen, simulieren wir die Idealsituation in der Theorie. Dafür studieren wir Gebäudepläne, zeichnen die Strukturen und definieren die Details. Außerdem legen wir die Materialien fest und definieren die Komponenten, die eingesetzt werden. Dabei verwenden wir entweder die Komponenten, die von Ihnen vorgegebenen werden oder diejenigen, die für Ihre WLAN-Verbindung am besten geeignet sind – und zwar unabhängig vom Hersteller.

Unsere Dienstleistungen in dieser Phase:

  • Integration und Kalibrierung der Gebäudepläne
  • Zeichnen der Gebäudestruktur und Festlegung der Materialien
  • Definieren der Dämpfungszonen und Versorgungsbereiche
  • Simulation mit Darstellung der vorab definierten Parameter für Reichweiten, Datendurchsatz, Redundanzen, Kanalplanung

Unsere Simulation versteht sich immer inklusive einer Frequenzplanung und richtet sich nach Ihren detaillierten Gebäudeplänen.

Phase 3:
Partielle Funkfeldmessung vor Ort

Wir überprüfen unsere Planungen in Ihrer Umgebung

Die Ergebnisse der Simulation aus Phase 2 dienen uns als Vorgabe für den Abgleich, also die Messung vor Ort. Das heißt konkret, wir überprüfen die simulierte Abdeckung in Ihrem Gebäude. Dafür platzieren wir einen speziell konfigurierten Access Point entsprechend der Simulation und sind so in der Lage, die tatsächliche Ausbreitung inklusive aller Störquellen in Ihrer Umgebung zu messen. Auf diese Weise verifizieren wir die angenommenen Werte, überprüfen Störquellen und bestimmen die exakten Installationsplätze aller Access Points so, dass diese die beste Verbindung garantieren.

Unsere Dienstleistungen in dieser Phase:

  • Referenzmessungen SoaS pro Gebäude zur Verifizierung der Simulationsergebnisse
  • Begehung der Installationsorte und Aufnahme der örtlichen Voraussetzungen
  • Messprotokoll „Funkfeldmessung“ gemäß freigegebenen Frequenzbändern
  • Messprotokoll „Spektralanalyse“ (potenzielle Frequenz-Störquellen)

Wir verwenden Referenz-Access-Points im 2,4-GHz und/oder 5-GHz-Bereich.

Phase 4:
Funknetzplanung auf Basis der gemessenen Daten

Wir erstellen den endgültigen Plan für Ihr WLAN

Die Ergebnisse aus Theorie und Praxisplanungen ergeben zusammen den konkreten Bauplan, nach dem Ihr WLAN eingerichtet wird. Er enthält eine Stückliste mit der benötigten Hardware wie Access Points, Antennen, Splitter, Antennenkabel, Spannungsversorgung sowie die Installationsanweisungen zu jedem Installationsplatz.

Unsere Dienstleistungen in dieser Phase:

  • Auswertung der Messergebnisse und Anpassung der Kanalplanung
  • Erstellung der Messprotokolle inklusive der Fotodokumentation aller Installationsplätze
  • Spezifische Installationsanweisungen gemäß den Gegebenheiten vor Ort
  • Erstellen des Mengengerüsts/der Stückliste der zu installierenden Komponenten

Wir erstellen bei jeder WLAN-Ausleuchtung eine ausführliche Dokumentation, die wir nach den abschließenden Messungen an Sie übergeben.

Die WLAN-Fehleranalyse:
Die Lösung bei Problemen in bereits bestehenden Netzen

Können Sie in Ihrer bestehenden WLAN-Umgebung nicht reibungslos arbeiten, kann das daran liegen, dass Ihre Installationen fehlerhaft oder nicht optimal umgesetzt sind. Möglicherweise beeinträchtigen auch Störungen von außen Ihre Funkverbindung. Hier helfen unsere Techniker Ihnen mit einer speziellen WLAN-Fehleranalyse inklusive Spektralanalyse. Dabei machen wir die Luft sozusagen sichtbar. Denn die Gründe für eine schlechte Verbindung sind vielfältig und nicht immer ganz offensichtlich. Sie können im WLAN selbst liegen, ebenso gut aber im LAN, in der Authentifizierung oder in einer falschen Priorisierung. Deshalb erweitern wir gegebenenfalls unsere WLAN-Analyse auf Ihr gesamtes Netzwerk und unterziehen es einer gründlichen Untersuchung. Dabei hilft uns eine IP-Packet-Analyse – und natürlich die geübten Augen unserer Techniker.

Setzen Sie bei der Planung Ihres WLANs in jeglichem Umfeld auf die Expertise von WirelessConsulting: